Photography in the GDR. Untitled, 1988. Photograph by Gundula SCHULZE ELDOWY

€1,300.00

Photography in the GDR. Untitled, 1988. Photograph by Gundula SCHULZE ELDOWY (*1954 GER). Vintage gelatin silver print, hand-signed. With copyright stamp on the reverse.

An original photograph from the portfolio „ADREI - Aspekte aktueller DDR-Fotografie“, Karl-Marx-Stadt 1989.

 

Paper size: 29.6 x 39.0 cm

Image size: 23.2 x 34.2 cm

Condition: Very good. Traces of an earlier mounting on the reverse

Artist and oeuvre: See Wikipedia and entry in the "pictorial atlas of art in the GDR". Gundula Schulze Eldowy, an attentive and unsparing chronicler of life in the GDR, is among the most important proponents of contemporary documentary photography. Her work is contained in the most prestigious collections of photography around the world. Photographs by Gundula Schulze-Eldowy have also been shown 2012 in the exhibition „Geschlossene Gesellschaft - Künstlerische Fotografie in der DDR 1949-1989“ at Berlinische Galerie and 2018 in the exhibition "Beyond the Horizon. Art of the GDR" in the Staatlichen Museum Schwerin.


„Gnadenlos verschluckt Berlin seine Bewohner. Schicht für Schicht deckt die Stadt den Mantel des Vergessens über sie. Die Zeit geht vorüber und reißt alles mit sich fort. Gundula Schulze Eldowy stellt sich mit ihrer Kamera den Strom der Zeit entgegen. Jahr für Jahr streift sie scheinbar absichtslos, jedoch mit klarem, wachem Blick durch das Berliner Scheunenviertel und dokumentiert Einsamkeit, Tristesse, Elend und Momente des Glücks. Ob Künstler, Arbeiter, Flüchtlinge oder Träumer – sie ist von der Mischung der Millieus und der Härte der Stadt gleichzeitig fasziniert und abgestoßen. In ihren schonungslosen Fotografien gleicht Berlin einer untergegangenen Stadt, einer archäologischen Stätte mit manchmal unerwartetem Zauber. Gleichzeitig sind diese urbanen Streifzüge nichts anderes als Exkursionen in die innere, unbekannte Welt der Künstlerin. Bei genauerem Hinsehen erweisen sie sich deshalb als Metaphern einer Gesellschaftskritik, die nicht nur die DDR, sondern die ganze Zivilisation im Auge hat.“ (from a text on the exhibition „Berlin hat mich zur Fotografin gemacht“ at CO Berlin in 2012).


 

Free shipping worldwide with Deutsche Post DHL (as insured, trackable parcel) in professional, stable packing.

For technical reasons, colors of the images depicted here may differ somewhat from the original.

Please select a wishlist category